Sie sind hier: Startseite

Filmüberspielung - Filmueberspielung

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen! Wir bieten unseren Kunden die Überspielung von Schmalfilm, Video und Bilder.

Information Filmformat 1

35mm Film:
Der 35mm breite, für den Filmtransport mit einer doppelseitigen Perforation versehene Filmstreifen wurde 1889 von Thomas Alva Edison eingeführt. Seither ist es das meistbenutzte Aufnahme- und Projektionsformat für Kinofilme. Der 35mm Film ist kein Schmalfilm.

Information Filmformat 2

28mm:
Ein frühes Heimkinoformat, das in Frankreich unter dem Namen „Pathé-Kok“ eine gewisse Verbreitung fand.

Information Filmformat 3

Doppel8:
Breite 16 mm, doppelt perforiert, in der Kamera wird zunächst eine Hälfte des Filmes belichtet, später im Rücklauf die zweite Hälfte. Nach der Entwicklung wird der Film in zwei 8 mm breite Filmstreifen zerschnitten (gesplittet). Doppel8 ist nicht kompatibel mit Super8! Eingeführt 1932. Anbringen einer Magnettonspur ist möglich. Besitzt heute nur noch geringe Bedeutung.

Zugriffe heute: 17 - gesamt: 2518.